Über mich

Wer bin ich?

Bettina Strickhausen, Dipl.-Ing. (Fh)

Coach & Beraterin

Bettina, wie wurdest du zum Coach für berufliche Neuorientierung und seit wann machst du schon ganzheitliches Berufscoaching?

2008 habe ich begonnen, mich zu fragen „Ist der Job, den ich mache, wirklich das, was ich will?“. Damals arbeitete ich als Ingenieurin in einem großen Fernsehunternehmen und stieß an Begrenzungen, die mir immer wieder gezeigt haben „DAS kann doch nicht ALLES sein!“. Die Begrenzungen, die ich empfand, spiegelten sich vor allem in Konflikten mit damaligen Vorgesetzten wieder. Ich hatte das Gefühl, meine Talente und Stärken nicht ausreichend einbringen zu können und fand die Konflikte schrecklich Energie raubend. Heute weiß ich, dass mich die Probleme von damals zu meiner jetzigen Tätigkeit geleitet haben. Die Bezeichnung „Arsch-Engel“ finde ich mittlerweile sehr passend.

(…das ganze Interview mit Bettina findest du weiter unten auf dieser Seite)

Denkst du über eine Zusammenarbeit mit mir nach?

Dann lade ich dich herzlich zu einem telefonischen Kennenlerngespräch ein!

Kundenstimme

Franziska, Yogalehrerin und Floristin, www.yoga-steinfurth.de

„Das Coaching hat mir eine ganz klare Vision meiner beruflichen Zukunft gebracht. Es war durchdrungen von Leichtigkeit, Präsenz, Effektivität und Freude. Ich kann es von Herzen jedem empfehlen der eine neue Ausrichtung im Berufsleben braucht. Danke!“

Franziska

Mein erster Schritt raus aus der unbefriedigenden Situation war eine mehrmonatige Auszeit auf Bali als Tauchlehrerin, meinem Hobby. Vieles was ich dort erfahren und gelebt habe, war schon sehr nah dran, an dem was ich wirklich machen wollte: Menschen begleiten, in ihrer Entwicklung unterstützen und dabei helfen, dass sie ihre Grenzen step by step ausdehnen können. Und das am liebsten in wunderschöner Natur und Umgebung. Die Entspannung, die ich damals fern vom Alltag im Paradies erlebte, war für mich ein sehr wichtiger Schlüssel, um mein ganzes Potenzial und meine Kreativität bei der Suche nach einem Neuanfang ausschöpfen zu können.

Obwohl ich auf Bali sehr glücklich war, wusste ich, dass ich noch weiter suchen wollte. Ich bin wieder in meinen alten Job zurückgekehrt und habe mich systematisch mit der Frage auseinander gesetzt „Was ist eigentlich meine Berufung, was macht mich wirklich glücklich und was möchte ich in die Welt bringen?“. Ein Karriere-Navigator Coaching bei Angelika Gulder hat mich damals auf die richtige Spur gebracht.

Es folgten daraufhin parallel zum Job verschiedene Coaching- und Berater-Ausbildungen, eine Yogalehrer-Ausbildung und auch die Aufarbeitung alter, immer wiederkehrender Themen. Jeder einzelne Schritt auf diesem Weg hat mich mehr zu mir selbst gebracht und mir Erleichterung verschafft, weil ich wusste: „Es geht vorwärts!“

Seit 2010 bin ich mit meinem Herzensthema, dem ganzheitlichen Berufscoaching selbstständig. Außerdem arbeite ich immer noch für dasselbe Fernsehunternehmen, allerdings in Teilzeit und als Referentin für Themen wie Projektmanagement, Coaching und Organisationsentwicklung.

Mein Leben ist durch die Neuausrichtung so viel erfüllter und entspannter geworden. Ich arbeite viel intensiver als früher, bin erfolgreicher und erreiche viel mehr mit dem was ich tue. Mein Ziel war es immer, einen Job zu machen, der mir mehr Energie gibt als nimmt. Das habe ich erreicht.

Für mich war 2009 ein Karriere-Navigator Coaching mein Wegweiser. Heute begleite ich selber Menschen bei ihrer beruflichen Neuorientierung und es macht mir jedes Mal große Freude, in glückliche Gesichter zu blicken, wenn meine Klienten ihren persönlichen Kompasskurs gefunden haben!

(…mehr von diesem Interview mit Bettina findest du weiter unten…)

Profil

  • Geboren 1972, aufgewachsen in Cuxhaven
  • Wohnort Frankfurt a.M.

Qualifikationen

  • Referentin, Change-Managerin, Projektleiterin
  • Systemische Beraterin Organisationsentwicklung (Professio)
  • Zertifizierter ganzheitlicher Coach und zertifizierter Karriere-Navigator Coach  (Ganzheitliche Coaching Akademie)
  • Diplom Photoingenieurin/Medientechnik (FH Köln)

Zusätzliche Ausbildungen

  • Yogalehrerin (BYV, 2-jährige Ausbildung)
  • Tauchlehrerin (PADI Staff Instructor)

Kundenstimme

Patrick, Architekt, www.pmg-hartmann.de

„Um nötige radikale Veränderungen durchzuführen braucht es manchmal Hilfe oder eine Initialzündung von Außen und das hat das Coaching bei mir geschafft. Vielen Dank!“

Patrick

Wer genau sind deine Klienten?

Meine Klienten sind Frauen und Männer in Fach- und Führungspositionen, die mehr Jobfrust als Joblust haben, weil sie mit ihrer Arbeit nicht mehr wirklich glücklich sind. Hinzu kommen Selbstständige, die Ihre Ausrichtung im Business schärfen wollen. Außerdem arbeite ich mit Menschen, die sich in Übergangssituationen zwischen zwei Jobs befinden.

Muss ich in einer bestimmten Branche sein, um mit dir arbeiten zu können? Und was ist, wenn ich ein anderes Thema als eine Neuorientierung habe?

Nein, alle Branchen sind möglich. Durch meine langjährige Erfahrung kann ich mich sehr gut in die Eigenheiten der unterschiedlichen Branchen ein denken und fühlen.

Falls Du ein anderes Thema als berufliche Neuorientierung hast, lass uns am besten telefonieren. Ich sage dir dann meine ehrliche Einschätzung, ob es Sinn macht, dass wir zusammen arbeiten. Falls nicht kann ich dir eventuell eine Kollegin/einen Kollegen empfehlen.

Warum kommen Menschen zu dir, was ist ihr Anliegen?

Sie sind unsicher, in welche Richtung ihre berufliche Neuausrichtung gehen könnte. Sie wissen nicht genau was in ihnen steckt und was sie wirklich anders machen wollen. Manchmal haben sie eine grobe Vision von dem idealen Job und wollen diese überprüfen. Sie wünschen sich Begleitung, um den für sie passenden Weg zu finden und zu beschreiten.

Was ist bei dir anders als bei anderen Karriere-Coaches?

Da ich den Weg vom Jobfrust zum Traumjob sowohl in einem großen Unternehmen als auch mit meiner Selbstständigkeit gegangen bin, kenne ich beide Wege sehr gut. Ich weiß was auf dem Weg wichtig ist, wo Stolpersteine lauern und was man braucht, um mit einer Neuorientierung erfolgreich zu sein. Daraus habe ich mein eigenes System entwickelt, das sowohl Standortanalyse, Berufungsfindung, Umsetzungsplanung und Entspannung beinhaltet. Ein Baustein in diesem System ist der Karriere-Navigator nach Angelika Gulder, für den ich zertifizierter Coach bin.

Meine Stärken in der Begleitung liegen sowohl in einer sehr strukturierten Vorgehensweise als auch einem sehr intensiven Einfühlen in die Lebens- und Emotionswelt meiner Klienten. Ich unterstütze meine Kunden mit Struktur, Methode und Gefühl.

Welche Personen haben in der Zusammenarbeit mit dir den meisten Erfolg und welche Erwartungen hast du an mich als Klient?

Meine Lieblingskunden sind Menschen, denen es wichtig ist, bei der Arbeit Freude zu haben. Die einen Job machen wollen, der sich stimmig anfühlt und ihnen finanzielle Spielräume bietet. Die gerne erfolgreich sind und sich motiviert einbringen wollen. Die schon so einiges im (Berufs-)Leben erreicht haben, kompetent, anpackend, tatkräftig und intelligent sind. Die mit einem guten Gefühl zur Arbeit gehen und den Feierabend entspannt genießen wollen. Denen die Balance zwischen Beruf und Privatleben wichtig ist. Und die am liebsten einen Job hätten, bei dem sich die Arbeit wie Vergnügen anfühlt.

Diese Menschen erreichen in der Zusammenarbeit mit mir die besten Ergebnisse, wenn sie bereit sind, sich einzulassen und den Verstand mal vor die Tür zu schicken. Ich meine damit nicht, dass sie aufhören sollen, logisch zu denken. Es geht eher darum, Herz und Bauch auch mal in den Vordergrund zu lassen. Dazu leite ich sie an und dafür braucht es eine gewisse Offenheit. Unser Unterbewusstsein kennt den Weg. Eine spielerische Vorgehensweise bringt das hervor. Das was ich tue, ist ganzheitliches Coaching. Körper, Geist und Seele sollen alle Gehör finden dürfen.

Menschen die bereit sind, sich dann auch tatsächlich auf ihren Kompass zu verlassen und strukturiert Schritt für Schritt an der Umsetzung zu arbeiten, haben die größten Chancen, ihr Berufsleben erfüllter zu gestalten. Dazu braucht es Einsatzbereitschaft. Die entwickelt sich je mehr man seinem eigenen Weg folgt. Es ist ein Prozess, der je nachdem wie weit man vom eigenen Kurs abgekommen ist, länger oder kürzer dauert. Den Weg müssen meine Klienten selber gehen. Als Coach bin ich beim Start dabei und an Wegbiegungen oder -kreuzungen.

Für wen ist dein Angebot nicht geeignet?

Mein Angebot ist nicht geeignet für Menschen, die nicht bereit sind, (kleine) Veränderungen in ihrem (Berufs-)Leben umzusetzen. Die in der Ja-Aber Falle verharren wollen, weil sie einen größeren Nutzen aus dem Jammern als aus der Veränderung haben. Menschen, die notorisch nörgeln und nicht bereit sind, sich auf den Erkenntnisprozess einzulassen.

Mein Angebot ist auch nicht für Menschen geeignet, die schwerwiegende psychische Erkrankungen haben und NICHT in psychologischer/ärztlicher Behandlung sind, z.b. Menschen mit Depressionen OHNE psychologische oder ärztliche Unterstützung. Diese Menschen sollten sich bitte vor einem Coaching mit einem Psychologen oder Arzt beraten.

(…mehr von diesem Interview mit Bettina findest du weiter unten…)

Methoden

  • Karriere Navigator Frankfurt
  • Systemische und lösungsfokussierte Beratung
  • Ganzheitliches Coaching
  • Transaktionsanalyse
  • APAG-Persönlichkeitstest ®
  • Strukturaufstellung
  • Kreativtechniken, u.a. Design Thinking
  • Projektmanagement, u.a. Projekt Safari und Scrum
  • Konfliktmanagement
  • Business Mentoring
  • Entspannungsverfahren und Yoga

Kundenstimmen

Tatjana und Iris, Das Glüxxprinzip – Ernährungs- und Gesundheitsberatung, www.dasgluexxprinzip.com

„Unsere Erwartungen an das Strategie-Coaching wurden sogar noch übertroffen. Bettina hat es geschafft, dass wir mit einem *Chaka* ins neue Business gestartet sind. Danke für deine inspirierende Herangehensweise, die vielen mutmachenden Impulse und die extra Portion Motivation!“

Tati u Iris

Was ist dein spezielles System, was beinhaltet es und wie funktioniert es?


Abenteuer Berufungs Formel E4

Berufung bedeutet, deinem inneren Ruf zu folgen, das zu tun, was du wirklich willst und was für dich Sinn ergibt. Das Wort Abenteuer ist vom lateinischen „advenire“ abgeleitet und heißt soviel wie „ankommen“. Abenteuer Berufung ist der Weg, der dich zu immer mehr Zufriedenheit führt und dir dabei neue spannende Herausforderungen bietet. Jeder Schritt auf diesem Weg birgt für dich die Chance, authentischer zu leben. Außerdem gehören zur Berufung auch die Lebensbedingungen hinzu, die du dir wirklich wünschst.

Da der Beruf und das Verdienen des Lebensunterhalts meistens einen großen Teil deiner Zeit in Anspruch nimmt, ist es so wichtig, dass du in einem Job arbeitest, der wirklich passt und dir mehr Energie gibt als nimmt.

Das erreichst du, indem du deine Stärken und Talente einsetzt, etwas machst, das deinen Interessen entspricht und dich morgens motiviert aus dem Bett springen lässt. Dann bist du viel sinnerfüllter und authentischer erfolgreich.

Die Abenteuer Berufungs Formel Eist das Resultat meiner langjährigen Erfahrung aus der Begleitung von Veränderungsprozessen. Hinzu kommt die Erfahrung aus meiner eigenen Neuorientierung. Mein System besteht aus vier Bausteinen.

Abenteuer Berufung = Erkenne deinen Standort * Entwickle deine Perspektive * Erreiche dein Ziel * Entspanne im Gleichgewicht

So funktioniert es…

  1. Erkennen

Eine Bestandsaufnahme und Standortbestimmung deiner aktuellen Situation sind der Ausgangspunkt für deine Abenteuer Berufungs Reise. Dafür schaust du dir an, was beruflich und persönlich gerade deine Themen sind, wo es hakt und was gut läuft. Das ermöglicht dir, das Dickicht zu lichten und erste Schritte auf deinem Weg zu definieren. 

  1. Entwickeln

Um deinen Pfad zu finden, brauchst du einen Kompass, der dir langfristig deinen Weg zeigt. Deinen Kompasskurs entwickelst du, in dem du herausfindest, was deine Stärken, Talente, Motive, Interessen und Wünsche sind und welcher Beruf und welche Lebensumstände dich wirklich glücklich machen können.

  1. Erreichen

Zusätzlich benötigst du eine Landkarte. Diese entspricht deiner Strategie- und Umsetzungsplanung. Du legst die ersten Schritte auf deinem Weg fest und definierst deine Etappenziele. Dabei achtest du darauf, dass deine Ziele zu deinen Bedürfnissen und Ressourcen passen.

  1. Entspannen

Im angespannten Zustand bist du durch den Flucht-Kampf-Reflex nur auf das Wesentliche beschränkt und funktionierst. Du hast kaum inneren Raum, um zu realisieren, was du wirklich willst und brauchst. Sobald aber Entspannung eintritt, weitet sich der Raum als würden deine Scheuklappen gelichtet und du erkennst, was wirklich in dir steckt. So kannst du die passenden Kurskorrekturen vornehmen.

Durch die Kombination aller vier Schritte potenziert sich der Erfolg auf deiner Abenteuer Berufungs Reise.

Damit bist du hervorragend ausgerüstet und kannst los marschieren, einen Schritt vor den anderen. Vielleicht wirst du manchmal vor Hindernissen stehen, vom Weg abkommen, an deinem Kompass oder deiner Karte zweifeln oder beides falsch halten. Und vielleicht willst du auch manchmal den Kurs korrigieren, einfach eine Pause machen, das Erreichte feiern, dich auf eine Bank am Wegesrand setzen, die schöne Aussicht genießen. Oder vielleicht stehst du auch manchmal vor tiefen Schluchten, Ozeanen oder hohen Bergen und hast keine Ahnung wie du hinüber kommen sollst.

Und all das gehört auch zu deinem Abenteuer Berufung! Auf dem Weg geht es nicht nur darum, deinen Traumjob umzusetzen, sondern jeden Schritt ganz zu erleben und im Idealfall sogar zu genießen. Das erreichst du, indem du immer wieder Entspannungsimpulse setzt.

Wenn du wirklich deiner Berufung folgst, auch in schwierigen Situationen in deiner Spur bleibst und den notwendigen Einsatz zeigst, wirst du immer eine Brücke, die passenden Wegschilder oder eine Tauchausrüstung finden, die du für die jeweilige Etappe brauchst. Auf deinem Weg öffnen sich dann Türen, von denen du nicht geahnt hast, dass es sie gibt. Du wirst erfüllter, entspannter und erfolgreicher leben und arbeiten.

Vielleicht kommst du am Ende ganz woanders raus als du am Anfang gedacht oder geplant hast. Und auch das gehört zum Abenteuer Berufung dazu!

Klappt das wirklich?

Ja! Dieses System liefert nachhaltige Erfolge, wenn du das, was dir im Prozess deutlich wird, auch langfristig umsetzt. Dazu brauchst du die Bereitschaft, auf deine innere Stimme zu hören und konsequent einen Schritt vor den anderen zu setzen. Manchmal treten auch Persönlichkeits- oder Lebensthemen zu Tage, die parallel angeschaut werden wollen.

Was kann ich als Resultat erwarten?

Möchtest du herausfinden, was du wirklich willst, in welche Richtung deine Neuorientierung gehen soll und wie du diese dann umsetzen kannst?

Folgende Resultate kannst du erwarten:

  • Klarheit über deine aktuelle Situation und deine Baustellen
  • Verständnis für deine Persönlichkeit
  • Verständnis dafür wie Veränderungen gelingen
  • Eine Übersicht deiner Stärken, Talente, Interessen, Wünsche und Motive
  • Eine Schablone, mit der du mögliche Berufe, Tätigkeiten und Lebensumstände auf ihre Passgenauigkeit hin überprüfen kannst
  • Drei mögliche Berufe, die dich wirklich glücklich machen können
  • Hinweise zu Persönlichkeits- oder Lebensthemen, die deiner wahren Berufung noch im Weg stehen und konkrete Maßnahmen wie du daran arbeiten kannst
  • Methoden wie du trotz innerem Kritiker deine Träume und Ideen umsetzen kannst und wie du gute Entscheidungen triffst
  • Klarheit darüber, was dir wirklich gut tut und wie du im Gleichgewicht bleibst
  • Einen Plan für ca. die ersten 10 Schritte deiner Neuorientierung
  • Mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen

Wie lange braucht es bis ich Ergebnisse erziele?

Du kannst nach den jeweiligen Coaching-Modulen sofort starten. Nach jedem Bauchstein sind in der Regel neue Erkenntnisse zu Tage getreten, die du gleich umsetzen kannst. Die Umsetzung und die Ergebnisse hängen natürlich von dem ab, was du für dich als Ziel erachtest. Ich habe Klienten, die nach nur wenigen Monaten schon ihren Traumjob gefunden hatten. Und andere, die durch eine längerfristige Fortbildung viel zufriedener waren. Jeder Schritt auf dem Weg in die für dich richtige Richtung sorgt für mehr Erfüllung.

Was kann ich tun, damit ich meine Ziele wirklich erreiche?

Am Ball bleiben und deinen Kurs immer wieder neu in die für dich passende Richtung nachjustieren. Deine Motivation kannst du dir langfristig erhalten, indem du dir Ziele setzt, die zu dir und deinen Möglichkeiten passen. Es macht Sinn, immer wieder zu überprüfen, ob du noch auf der richtigen Spur bist. Die Karriere-Navigator Übersicht hilft dir dabei.

Außerdem ist ein ganz wichtiger Punkt auf dem Weg die Entspannung. Indem du immer wieder Entspannungsimpulse setzt und dir zum Beispiel eine Entspannungsroutine aufbaust, wirst du jeden Tag deiner Abenteuer Berufungs Reise genießen können. Das ist enorm wichtig, um langfristig Veränderungen herbei zu führen.

Wird sich mein finanzieller Einsatz lohnen?

Es geht meinen Kunden bei einer Neuorientierung in der Regel nicht darum, viel mehr Geld zu verdienen. Sie wollen eher einen Job, der sie glücklicher macht und sie gut ernährt. Wenn man seine Berufung lebt, ist es tatsächlich trotzdem oft so, dass man langfristig erfolgreicher ist, auch finanziell. Die innere Zufriedenheit ist auf jeden Fall unbezahlbar!

Bettina, nach dem, was ich von dir gehört und gelesen habe, möchte ich gerne mit dir arbeiten. Wie funktioniert das?

Herzlichen Glückwunsch! Du bist bereit, in dich und deine berufliche Zukunft zu investieren. Das ist großartig! Ich freue mich sehr, mit dir zu arbeiten und dich zu unterstützen.

Unsere Zusammenarbeit starten wir mit einem vorbereitenden Kennenlerngespräch (telefonisch oder online), in dem wir besprechen, was deine Ziele sind und klären, ob wir zueinander passen. Zur Vorbereitung auf das Gespräch schicke ich dir einen Fragebogen, den du mir bis 24h Stunden vorher ausgefüllt zurück schickst. Nach unserem Vorab-Check kannst du dich dann für eins meiner Coaching Pakete oder einen Workshop entscheiden. Die 1:1 Coaching Termine finden in der Regel freitags oder samstags in Frankfurt a.M. oder je nach Absprache online statt.

Okay, ich will in mich und meine berufliche Zukunft investieren. Ich habe allerdings noch ein paar Fragen, die ich vorher gerne klären würde. Kann ich mit dir sprechen?

Ja, lass uns ein Kennenlerngespräch vereinbaren, in dem ich dir gerne alle deine Fragen beantworte.

 Kennenlerngespräch

Du willst heraus finden was in dir steckt und bist bereit für den ersten Schritt? Im telefonischen Kennenlerngespräch beantworte ich dir gerne deine Fragen und wir besprechen, welche Form der Zusammenarbeit für dich und deine Ziele am besten geeignet ist.